Super Süssweine

2001 entwickelte sich nach einem milden, trockenen Winter sehr gut. Frühling und Sommer waren durchwegs sehr warm und trocken. Es schaute nach einem wirklich tollen Jahrgang aus.

Dann kam aber ein richtig feuchter September. Einziges Glück war, dass es auch sehr kühl war. Das verhinderte, dass sich die Trauben zu stark mit Wasser vollsogen und massiv zu faulen begannen.

Die Lese begann dann Ende September. Es war viel Selektion notwendig. Die Weine brillieren durch ihre enorme Fruchttiefe. Es sind zudem sehr haltbare Weine, besonders auch die trockenen Weissen. Die Rotweine sind keine Jahrhundertweine, aber deutlich unterschätzt. Richtig brilliant sind aber die Süßweine, die durch die sehr lebendige Säure perfekt balanciert sind.