2018 Ruster Ausbruch DAC Pinot Cuvée

2018 Ruster Ausbruch DAC Pinot Cuvée
22,90 €
Inkl. 13% MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Auf Lager

Der Ruster Ausbruch ist seit Jahrhunderten DER Wein aus der Freistadt Rust. Durch die natürlichen Voraussetzungen von Boden, Lage und Klima tritt die Edelfäule Botrytis Cinerea praktisch Jahr für Jahr in Aktion und lässt die reifen Trauben schrumpfen.
Das kleine Kürzel DAC (Districtus Austriae Controllatus) kennzeichnet gebietstypische Herkunftsweine aus Österreich. Seit November 2020 ist auch der Ruster Ausbruch ein DAC Wein - der erste Süßwein, der dieses Auszeichnung trägt.
Die Ruster Ausbruch DAC Pinot Cuvée ist, wie es der Name schon andeutet, eine Cuvée aus den Pinot-, sprich Burgundersorten.
Der Jahrgang 2018 besteht aus Weißburgunder (Pinot blanc), Chardonnay und Ruländer (Pinot gris). Die Weine werden immer zumindest teilweise in neuen Barriquefässern vergoren und gereift. Daher ist dieser Ruster Ausbruch der cremigste und eleganteste im Sortiment.
Ein wunderbarer Wein zu reifem Käse und Käse mit Blau- oder Grünschimmelkulturen.

Lieferzeit: 2-3 Tage

Produktdetails

Sorte Weissburgunder (Pinot blanc, 61%), Chardonnay (24%) und Ruländer (Pinot gris, 15%))
Geschmack Süss
Speiseempfehlung Ideal zu reifen, würzigen Blauschimmel- und Weichkäsen
Alkoholgehalt 10,0 %
Restzucker 264,3 g/l
Säure 6,9 g/l
Ausbau in denselben Fässern wie Gärung
Verkostungsnotiz Helles Goldgelb. Der Wein besticht durch seine perfekte Harmonie von Haselnuss- und Vanillearomen der Eiche und den feinen Fruchtaromen des Weines; wunderschöne cremige Textur; sehr elegant und lang
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage
Jahrgang 2018
Geschmack Süss
Farbe Weiß
Sorte Weissburgunder (Pinot blanc, 61%), Chardonnay (24%) und Ruländer (Pinot gris, 15%))
Rieden Großlage Rusterberg
Boden Leicht lehmige Braunerde auf Muschelkalk
Alter der Rebstöcke 18 bis 44 Jahre
Ernte 5. bis 18. Oktober 2018
Gärung 30% in neuen französchischen Barriques, Rest 2. Füllung
Säureabbau Nein
Ausbau in denselben Fässern wie Gärung
Alkoholgehalt 10,0 %
Restzucker 264,3 g/l
Säure 6,9 g/l
Verkostungsnotiz Helles Goldgelb. Der Wein besticht durch seine perfekte Harmonie von Haselnuss- und Vanillearomen der Eiche und den feinen Fruchtaromen des Weines; wunderschöne cremige Textur; sehr elegant und lang
Speiseempfehlung Ideal zu reifen, würzigen Blauschimmel- und Weichkäsen
Serviertemperatur in °C 12
Dekantieren Nein
Trinkreife 2021 - 2071
Flaschengröße 0,375 L
Verschluss Schraubverschluss
Qualitätswein Ja
Bio Ja
Rarität Ja
Allergene Sulfite
Trinkempfehlungen

Trinkempfehlungen

Verkostungsnotiz Helles Goldgelb. Der Wein besticht durch seine perfekte Harmonie von Haselnuss- und Vanillearomen der Eiche und den feinen Fruchtaromen des Weines; wunderschöne cremige Textur; sehr elegant und lang
Speiseempfehlung Ideal zu reifen, würzigen Blauschimmel- und Weichkäsen
Serviertemperatur in °C 12
Dekantieren Nein
Trinkreife 2021 - 2071

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein