Liefer- und Versandbedingungen

Versand

  1. Ihre Pakete werden mit DPD an die von Ihnen angegebene Lieferadresse zugestellt. Bitte beachten Sie, dass Sie oder eine zur Übernahme der Ware befugte Person bei dieser Adresse unter Tags erreichbar sind. Nach einem 3. Zustellversuch geht das Paket in das ihnen nächstgelegene DPD Depot und ist dort weitere 7 Tage abholbar.
  2. Innerhalb von Österreich vliefern wir in Österreich frei Haus.
  3. Lieferungen innerhalb der EU sind möglich:
    • Nach Deutschland liefern wir ab einem Warenwert von € 200,– frei Haus, darunter berechnen wir pauschal € 10,– für Transport und Verpackung.
    • Nach Belgien, Frankreich, Niederlande, Luxemburg und Dänemark liefern wir ab einem Warenwert von € 200,– frei Haus. Darunter berechnen wir pauschal € 25,– für Transport und Verpackung.
  4. Mindestbestellmenge sind 6 Flaschen. Aus versandtechnischen Gründen für Flaschenkartons bitten wir Sie darauf zu achten, dass Ihre Bestellmenge durch 6 teilbar ist.

Zahlungsmethoden

Wir bieten Ihnen in unserem Online-Shop folgende Zahlungsmöglichkeiten an:

  1. Kreditkarte (MasterCard, Visa)
  2. Sofortüberweisung
  3. Bankomat

Die Belastung Ihres Kontos erfolgt mit Bestellung der Ware.

Bestellabschluss

  1. Zustandekommen des Vertrages: Die Vorstellung der Produkte auf unserer Website versteht sich als Online-Katalog. Es handelt sich nicht um rechtlich bindende Angebote unsererseits. Durch Anklicken des Buttons „in den Einkaufswagen“ können Sie das gewählte Produkt zu Ihrer Bestellungsliste hinzufügen. Mit einem Klick auf den Button „Bestellung senden“ legen Sie ein verbindliches Angebot für den Kauf der Artikel. Sie erhalten automatisch eine Bestätigung über Ihre Bestellung per E-Mail. Mit dem Absenden dieser Bestätigung haben wir Ihr Angebot angenommen. Damit ist der Vertrag zustande gekommen.
  2. Bestellbestätigung: Sie erhalten unmittelbar nach Einlangen Ihrer Bestellung bei uns eine Bestellbestätigung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Diese enthält Ihre Bestellung sowie unsere AGB. Diese können Sie auch jederzeit auf unserer Website mit dem Link „AGB“ aufrufen.

Was Sie beim Empfang unserer Sendungen beachten sollten

Gebrochene Flaschen werden durch die Transportversicherung gedeckt. Als Beweis gilt ein Foto des Versandkartons mit dem noch verkorkten bzw. verschraubten und ungeöffnetem Flaschenhals. Die AGB gelten für den Endverbraucher, für den Fachhandel gelten die mit dem Händler jeweils vereinbarten Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Widerrufsrecht

  1. Sie haben das Recht, Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.
  2. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger.
  3. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie das Weingut Feiler-Artinger mittels einer eindeutigen Erklärung (Brief, Fax, E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu wiederrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular auch auf unserer Webseite www.feiler-artinger.at elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang des Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.
  4. Der schriftliche Widerruf ist zu richten an:
    Weingut Feiler-Artinger, Inhaber Kurt Feiler, Hauptstraße 3, 7071 Rust, Österreich
    Telefax: +43 (0) 2685 237 22
    E-Mail: office@feiler-artinger.at
    oder verwenden Sie das Muster-Widerrufformular auf unserer Homepage

Folgen des Widerrufs

  1. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf beim Weingut Feiler-Artinger eingegangen ist, herauszugeben. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Das Weingut Feiler-Artinger kann die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben – je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
  2. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an Weingut Feiler-Artinger, Inhaber Kurt Feiler, Hauptstraße 3, 7071 Rust, Österreich, zurück zu senden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
  3. Die Kosten für die Rücksendung trägt in jedem Fall der Käufer.
  4. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.